THALHEIM­CARD

Ein Stück Heimat verschenken

Die THALHEIMCARD – der Einkaufsgutschein für Thalheim!

Ab 2. November erhältlich.

 

THALHEIMcard – der Thalheimer Einkaufsgutschein © Hendrik Meyer / byMEYER

Ob als Geschenkidee im Bekanntenkreis, als Werbepräsent, Danksagung, betriebliche Auszeichnung, als Beigabe zu verschiedensten Anlässen, als Anerkennung bei sportlichen Wettbewerben und zu vielen anderen Zwecken – der Einkaufsgutschein ist immer eine gute Idee!

Die THALHEIMcard gibt es im Wert von 10 €, 25 € und 50 €. Jeder Gutschein wird in einer Schmuckkarte überreicht. Die erste Version zeigt eine Stadtansicht von Thalheim, viele weitere sind geplant. In Kürze folgt eine Schmuckkarte pünktlich zur Weihnachtzeit.

THALHEIMcard in der Schmuckkarte

Clever. Genial. Regional.

Wie funktioniert der Gutschein?

  • Die THALHEIMCARD zu 10 €, 25 € und 50 € ist in einer postkartengroßen Geschenkekarte zum Aufklappen in nebenstehenden Geschäften erhältlich.

  • Einlösen kann man die THALHEIMCARD bei allen teilnehmenden Händlern, Gaststätten und Gewerbetreibenden der Stadt. Fragen Sie einfach im Geschäft - die Teilnahme für Ihren Händler ist völlig unkompliziert und kostenlos.

  • Der Gutschen wird beim Bezahlvorgang vollständig eingelöst. Teilabrechnungen und Barauszahlungen sind nicht möglich.
  • Die THALHEIMCARD hat eine Gültigkeit von 3 Jahren.

Wo kann man die Gutscheine kaufen?

Stand vom 14. Oktober 2020:

Apotheke am Rathaus • Hauptstraße 12 • 09380 Thalheim
Konditorei Thomas Hübler • Friedrichstraße 18 • 09380 Thalheim
Sport- und Buchshop Katrin Bauer • 09380 Thalheim • 09380 Thalheim
Stadtverwaltung Thalheim (Bürgerbüro) • Hauptstraße 5 • 09380 Thalheim
Volksbank Thalheim • Hauptstraße 33 • 09380 Thalheim
Zweirad Stephan • Untere Hauptstraße 1 • 09380 Thalheim

Essen & Trinken, Services, Sport & Freizeit, Übernachten

„Ein Stück Heimat verschenken“!
Mit der THALHEIMcard die Vielfalt der Angebote kennenlernen und bezahlen zu können. Zahlreiche kleine und feine Läden laden zum Shoppen ein und  Dienstleister lesen Ihre Wünsche von den Lippen ab. Den Gaumen verwöhnen Restaurants mit gutbürgerlicher oder internationaler Küche.


Herzlichen Dank für die freundliche Unterstützung der THALHEIMCARD

Die Einführung der THALHEIMcard wurde im Rahmen der Belebung des Gewerbes im Quartier durch den Verfügungsfond der Stadt Thalheim/Erzgeb. „SSP-Stadtmitte“ im Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ gefördert.

Gewerbeverein Thalheim

mit.THALHEIM

Stadt Thalheim

Städtebauförderprogramm

byMEYER | creative media network


THALHEIMcard
Copyright © 2020 by mit.THALHEIM
Alle Warenzeichen und Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.